8. RICO (Die Klage)

Originaltitel: "RICO"
Regie: Colin Bucksey
Drehbuch: Gordon Smith
Erstausstrahlung USA: 23.03.2015 (AMC)
Erstausstrahlung Deutschland: 24.03.2015 (Netflix)

Diese Folge bei iTunes kaufen: deutsch | englisch
1. Staffel bei Amazon: DVD | Blu-ray | Instant Video
netflix 1. Staffel bei Netflix: Jetzt ansehen!

www.amctv.com

Jimmy wird enttäuscht

In einem Rückblick arbeitet Jimmy bei HHM in der Poststelle. Er und Kim sind ein Paar und an diesem Tag gibt es Großes zu feiern: Jimmy hat an der Fernuni „university of american samoa“ sein Juraexamen im dritten Anlauf bestanden. Chucks Reaktion ist verhalten und sie bleibt es auch, als Jimmy ihn bittet, ihn nach seiner Zulassung zu beschäftigen. Schließlich ist es Howard Hamlin, der Jimmy erklärt, dass HHM ihn nicht einstellen wird.

www.amctv.com

Die Brüder wittern einen großen Fall

www.amctv.com

Sandpiper Crossing bekommt Ärger

Im Jetzt setzt Jimmy Testamente im Pflegeheim „Sandpiper Crossing“ auf. Dabei stößt er auf systematisch übermäßig teuer abgerechnete Pflegeartikel und bemüht sich um deshalb um weitere Mandanten. Als die Einrichtung von seinem Treiben Wind bekommt, erteilt sie ihm Hausverbot und beginnt Dokumente zu vernichten. Jimmy verfasst daraufhin ein Aufforderungsschreiben und holt nachts die geschredderten Dokumente aus den Mülltonnen von Sandpiper Crossing. Als er die Beweise bei Chuck zuhause wieder zusammensetzt entwickelt sein Bruder großes Interesse für den Fall. Die beiden arbeiten gut zusammen, Chuck durchforstet Präzedenzfälle und wittert die Möglichkeit einer Sammelklage. Zumal Pflegematerial in anderen Bundesstaaten bestellt wurde, was unter den sog. RICO act fallen würde, der organisiertes Verbrechen unterbinden soll.
Offensichtlich sind die Brüder auf der richtigen Spur – nach einem überarbeiteten Aufforderungsschreiben findet ein Treffen in Chucks Haus mit den Anwälten von Sandpiper Crossing statt. Diese verweisen auf Fehler in der Buchhaltung und bieten 100.000 Dollar um den Bewohnern die falschen Auslagen zurückzuerstatten und Jimmy und Chuck ruhig zu stellen. Chuck, der ein außerordentliches Renommé genießt, fordert 20 Mio. Dollar, da Sandpiper Crossing über 12 Einrichtungen in verschiedenen Bundesländern betreibt, hält er dies für angemessen und die Klage für aussichtsreich.

Mike passt auf Kaylee auf, Stacey macht keine Anstalten ihr Wissen über ihn der Polizei mitzuteilen.

>> Weiter mit Folge 9 „Pimento (Käse)“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.